Nov 05

Nokia Lumia 920

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.5/5 (2 votes cast)

 

Nokia Lumia 920

Nokia Lumia 920

Das schlichte Design bewegte mich unter anderem dazu, das Nokia Lumia 920 zu kaufen. Aber auch das neue Windows 8 kamen als Kaufentscheidung hinzu. Das 4,5 Zoll große IPS-Display bietet einen angenehmen Blick auf alle Anwendungen. Auch spiegelt es weniger, als meine Smartphones vorher. Mit einer Auflösung von 1280 x 768 Pixeln bietet es überdurchschnittlich viele Pixel pro Zoll. Da ich immer ein wenig unsanft mit Handys umgehe, zeigt sich aber auch nach robustem Umgang bisher keine Kratzer auf dem Gorilla Glas.

Die Bedienung des Touchscreens ist tadellos. Das Nokia Lumia 920 reagiert sofort auf meine Berührung. Vorteilhaft finde ich die kräftigen Farben und Kontraste, die gerade für mich mit Sehschwäche einen besonderen Vorteil bieten. Allerdings liegt das Smartphone etwas schwerfällig in der Hand. Es wiegt um einiges mehr als vergleichbare Smartphones. In der Gesamtoptik wirkt es weniger elegant. Die eckigen Kanten und das große Gehäuse verleihen dem Lumia 920 einen wuchtigen Ausdruck. Aber das große Display verzeiht diesen Mängel.

Dafür überzeugt mich das Lumia 920 mit seiner Hardware. Ein Gigabyte Arbeitsspeicher sowie ein 1,5-Gigabyte-S4 Prozessor sorgen dafür, dass Windows 8 ohne Verzögerung läuft sowie Apps zügig starten. Das Spielen macht auf dem Lumia 920 besonderen Spaß. Die Prozessorleistung lässt keine Ruckler zu. Zudem besitzt das Smartphone eine Anbindung zur Xbox. Die standardmäßigen 32 Gigabyte Speicher sind mehr als ausreichend. Ein sieben Gigabyte großer Cloud-Speicher gehört zum Sky-Drive dazu. Allerdings benötigt man generell für das Lumia 920 ein Microsoft Konto. Anders ist das Lumia 920 nicht zu verwenden. Aber auch darüber kann man hinwegsehen. An der Sprachqualität kann ich nichts kritisieren. Features wie Telefonkonferenz, Anklopfen, Anrufhaltung und vieles mehr sind selbstverständlich integriert.

Die 8,7-Megapixel-Kamera ist mit PureView von Carl Zeiss ausgestattet. Ich kann Aufnahmen machen, wo meine vorherigen Handys überbelichtet waren. Die Kamera im Lumia 920 ist wesentlich lichtempfindlicher und zeigt klare Farben sowie abgegrenzte Konturen. Gleiches gilt für Videoaufnahmen. Der separate Auslöseknopf für Fotos ist zwar eine gute Idee aber er ist unvorteilhaft positioniert. Genial finde ich hingegen das kabellose Aufladen. Die Ladestation muss zwar separat erworben werden, aber die Anschaffung lohnt sich, will man nicht weiterhin vorlieb mit dem typischen Aufladen per USB-Kabel nehmen.

Fazit
Das Lumia 920 liegt zwar schwerfällig in der Hand, aber das große Display und die Bildqualität überzeugen. Zahlreiche Features und technische Details sind auf dem neusten Stand. Wer sich ein Smartphone wünscht, das schnell reagiert und einfach zu bedienen ist, dem bietet das Lumia 920 eine optimale Lösung in Sachen Smartphone. Windows 8 finde ich auf dem Lumina 920 zudem super umgesetzt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)