Apr 20

Mit Spannung erwartet: Das neue Samsung Galaxy S4

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Mit großer Spannung wir in den nächsten Wochen das neue Flagship von Samsung -das Samsung Galaxy S4- erwartet. Mein-Handy-und-ich.de hat bereits vorab für Euch einige Fakten zum neuen Spitzenmodell von Samsung zusammengetragen:

Technische Daten des Samsung Galaxy S4

Rein äußerlich fällt auf, dass das Display mit 5 Zoll noch einmal größer geworden ist als das erfolgreiche Vorgängermodell Samsung Galaxy S3, das einen 4,8 Zoll Bildschirm hatte und auch das iPhone 5 mit seinem 4 Zoll Display ist deutlich kleiner. Da der Rand etwas schmaler ausfällt ist das gesamte S4 aber kaum größer als das alte Erfolgsmodell: Mit einer größe von 136×69,8×7,9mm gegenüber 136,6×70,6×8,6 mm ist es von den Abmessungen sehr ähnlich. Es ist sogar ewas dünner und mit 130 Gramm 3 Gramm leichter als das Vorgängermodell. Das Display hat eine Auflösung von 1920×1080 Bildpunkte und besticht durch eine hervorragende Farbdarstellung. Als Prozessoren kommen Exynos 5 / Snapdragon 600 zum Einsatz, die dem Handy mächtig Dampf machen. Der Arbeitsspeicher des Galaxy S4 ist mit 2 GB doppelt so groß ausgelegt wie beim S3, das Handy kann mit einem Speicherplatz von 16, 32 oder 64 GB geliefert werden.
Bezüglich der Konnectivität bietet das Samsung Galaxy S4 derzeit alles, was technisch angesagt ist: UMTS/HSUPA, HSDPA+ bis 42 Mbps, WLAN, GSM/EDGE, NFC, LTE, Bluetooth 4.0, IR. Verbaut sind 2 Kameras und ein eingebauter LED-Blitz. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 1920×1080 Pixeln, die Hauptkamera mit 13 Megapixeln kann es sogar mit echten Digitalkameras aufnehmen.

Neue Funktionen des Samsung Galaxy S4

Neben den rein technischen Daten hat das neue Samsung Galaxy S4 natürlich auch eine ganze Reihe neuer Funktionen: Mit der eigenen Bediehnoberfläche TouchWiz führt Samsung einigen neue Bediehfunktionen ein: Wenn man zum beispiel per Air View die Finger zwei Zentimeter vor dem Diplay hält, wird automatisch eine Vorschau von Mails und Terminen angezeigt. Mit Air Gesture kann man Webseiten weiterblättern, ohne das Handy zu berühren. Und selbst mit den Auge soll man das S4 von Samsung steuern können: Schaut man beispielsweise ein Video an so kann und wendet kurz den Blick vom Smartphone ab, bleibt das Video automatisch stehen. Erst wenn man das Handy wieder ansieht geht es weiter. Sehr praktisch – wenn es wirlich funktioniert.
Ein Weiteres Highligt ist die eingebaute Infrarot Schnittstelle. Zusammen mit der mitgelieferten App WatchOn wird das Handy zu einer Fernbediehung mit der man seinen Fernseher oder seine Stereoanlage bediehnen kann. Auch interessant: Samsung bietet nun eindlich die Möglichkeit des drahtlosen Aufladens, dem dem der 2600 mAH Akku aufgeladen werden kann, ohne dass das USB-Kabel angeschlossen werden muss.
Auch um Eure Gesundheit möchte sich das neue S4 kümmern: Unter dem Begriff S Health fasst Samsung einige Gesundheitsfunktionen zusammen: Zusammen mit dem als Zubehör erhältlichen S-Band können per Schrittzähler Kalorienverbrauch beim Joggen und andere biometrische Daten erfasst werden.

Bezugsquellen des Samsung Galaxy S4 und Finanzierung per Ratenkauf

Mit UVPs von 729 Euro (16 GB) bis 879 Euro (64 GB) ist das neue Flagship von Samsung sicher kein Schnäppchen, aber das war auf nicht zu erwarten. Aber beim Kauf von Smartphones gibt es immer wieder Möglichkeiten zu sparen. Ob Kauf mit Mobifunkvertrag oder Kauf auf Raten – hier gibt es immer wieder Möglichkeiten wie man das Handy doch noch erwerben kann.
Klassisch (ohne Vertrag und ohne Finanzierung) könnt Ihr das Samsung Galaxy S4 zum Beispiel bei bei Amazon.de erwerben: Derzeit gibt es das Samsung Galaxy S4 ab 649 Euro.
Falls Ihr auch einen neuen Handy-Vertrag benötigt bekommt Ihr das Samsung S4 bei bei 7mobile.de zusammen mit dem Telekom Special Complete Mobil Basic Tarif für 0 Euro.


Galaxy S4 Medium Rectangle
Ihr habt gerade keine 649 Euro für den Kauf bei Amazon und einen neuen Vertrag benötigt Ihr auch nicht? Dann können wir Euch einen Ratenkauf bei getMobile.de empfehlen: Dort kann man das Samsung Galaxy S4 im Ratenkauf für derzeit 20,78 Euro im Monat erwerben. [Update 4.6.2013]: Wir haben noch eine weitere Möglichkeit entdeckt, das Samsung Galaxy S4 günstig zu finanzieren: Im Nullprozentshop kann man das S4 zu 0 Prozent finanzieren. D.h. der normale Preis wird einfach durch die Anzahl der Raten geteilt. Für die Finanzierung werden keine zusätzlichen Kosten berechnet.

Fazit

Mit dem Samsung Galaxy S4 wird Samsung auch diesmal wieder ein TOP-Smartphone auf den Markt bringen. Es spielt in einer Liga mit den Flagschiffen der anderen großen Hersteller: Vergleichbar sind derzeit nur Geräte wie z.B. das neue HTC One, dasSony Xperia Z oder das Apple iPhone 5. Das ganze hat aber natürlich auch seinen Preis: Ohne Vertrag und Finanzierung muss man über 600 Euro für das Smartphone bezahlen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)
Jun 08

Samsung Galaxy Y

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Samsung Galaxy Y

Samsung Galaxy Y

Ich habe für meinen 9-jährigen Sohn ein Smartphone gesucht, auf dem er seine MP3-Files abspielen kann und seine Lieblings-Apps (Angry Birds und Talking Tom) spielen kann. Gleichzeitig sollte es nicht zu teuer sein, da die Kleinen ein Smartphone ja nicht immer sehr pfleglich behandeln und es schon mal vorkommen kann, dass das Handy verloren geht. Da ich selbst ein Samsung Handy besitze ist meine Wahl auf das Samsung Galaxy Y gefallten. Mit dem Android-Betriebssystem laufen die Lieblingsapps meines Sohnes. Die Kamera macht mit einer Auflösung von 2 MegaPixeln natürlich keine Top-Aufnahmen, aber meinem Sohn macht es trotzdem Spaß hier und da ein Foto von seinen Mitschülern zu machen. Hier einmal ein über Blick über die technischen Daten des Gerätes (man sieht gleich, dass das Phone mit einem aktuellen Top-Handy nicht mithalten kann):

 

Prozessor 832 Mhz
Display 7,62 cm (3 Zoll), 65536 Farben (TFT), 240 x 320 Pixel
Gewicht 98 Gramm inkl. Akku
Größe 104 x 58 x 11,5 mm
Speicher ca. 150 MB, Micro-SD Slot (bis 32 GB)
Betriebssystem Android 2.3
Netz HSPA/WCDMA/GSM/GPRS/EDGE
Konnektivität 3,5 mm Stereo-Audio-Anschluß, Blootooth 3.0, WiFi IEE 802.11 a/b/g/n
Kamera Digitale Fotos in 2 Megapixel-Auflösung (1600 x 1200 Pixel), 2-facher digitaler Zoom, Panorama-Funktion, Videos mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel
Akku Li-Ion (1200 mAh), Sprechzeit 9,3 Stunden (2G), Gesprächszeit 5 Stunden (3G), Standby (2G) 400 Std., Standby (3G) 350 Std. (alles maximal-Angaben)

Insgesamt ist mein Sohn mit dem Handy sehr glücklich, dennoch stelle ich mir manchmal die Frage, ob ein 9-jähriger Junge bereits ein solches Smartphone benötigt. Wie handhaben das denn andere Eltern? Ich bin auf Eure Kommentare gespannt? Ich habe nach langem Zögern nachgegeben, weil fast alle Klassenkameraden ebenfalls ein Handy haben…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Mai 28

Samsung Galaxy S3

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

Wir erwarten das neue Samsung Galaxy S3 mit großer Spannung und wollen deshalb vor ab schon einmal einige Eckpunkte über das neue Flag-Schiff von Samsung veröffentlichen: Das neue Samsung Galaxy verfügt über ein riesiges 4,7 Zoll Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280×720 Bildpunkten. Damit ist Videostreaming in HD-Qualität möglich. Unter der Haube werkelt ein Quadcore-Prozessor mit 1,4 GHz, der Speicher des Galaxy S3 wird mit 32 bzw. 64 GB angegeben. Die integrierte Kamera hat eine Auflösung von 12 Mega-Pixeln, einen integrierten LED-Blitz und eine Autofocus-Funktion. Noch hatte ich das Samsung Galaxy S3 nicht in der Hand, aber ich bin darauf sehr gespannt. Nach meiner Einschätzung kann es ein ernstzunehmender Konkurrent zum Iphone 5 werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Mai 12

Samsung YP-G70 Galaxy S WiFi 5.0 8GB (Black)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Ich habe derzeit aus unserer Firma ein Samsung YP-G70 Galaxy S WiFi 5.0 zum Testen zu Hause. Auch wenn es so aussieht, das Samsung YP-G70 ist kein zu groß geratenes Smartphone sondern ein kleines Tablet. Es hat WIFI aber keinen Slot für eine SIM-Karte. Das Display ist mit 5 Zoll groß genug um bequem darauf Lesen zu können. Ich nutze hier die Libri.de Ebooks-App. Außerdem eignet sich das Gerät hervorragend zum Surfen im Internet, als MP3-Player und als Kamera. Als Betriebssystem ist Android 2.2 installiert, so dass sämtliche Apps für Android auf dem Gerät laufen. So eignet sich das Gerät hervorragend als Zweitgerät neben dem PC oder Laptop zu Hause. Es startet schnell, so dass man mal eben was im Internet nachschauen kann. Das beste am YP-G70 ist sein Preis: Trotz gewohnt guter Samsung-Qualität ist das Gerät für knapp 200 Euro zu haben.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Apr 28

Samsung Galaxy S Plus

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Bis vor gut 4 Monaten war ich lediglich im Besitz eines klassischen Barren-Handys aus dem Hause Sony Ericsson. Zwar verfügte das „Multimedia Handy“ bereits über eine Kamera und ein Radio, doch die Qualität beider „Besonderheiten“ konnte eher weniger überzeugen. Als ich dann immer mehr Freunde im Besitz der hochwertigen und funktionsreichen Smartphones sah, wuchs in mir nach und nach auch der Wunsch nach solch einem Alleskönner. Ende Dezember – also Heiligabend – wurde ich dann mit dem Galaxy S Plus überrascht. Das Smartphone aus dem Hause Samsung galt damals als absoluter Preisleistungssieger und erntete von Händlern, Besitzern und renommierten Fachzeitschriften wie Chip Online oder Computerbild lediglich Bestnoten. Und tatsächlich: Das Samsung Galaxy S Plus offenbart dem Nutzer wirklich eine umfangreiche Unterhaltung, eine Technik auf hohem Niveau und zudem ein schickes Design.
So erlaubt das Gerät das Ausführen jeder erdenklichen Anwendung, mit denen Smartphones derzeit aufwarten können. Lediglich die Videotelefoniefunktion habe ich bisweilen noch nicht getestet. Doch zunächst zu den Hardware-Eigenschaften: Der 1 GHz flotte Prozessor verleiht dem Galaxy S Plus wirklich Flügel: Das Starten einer App oder das gleichzeitige Spielen, Musik hören und Surfen im weltweiten Web ist kein Problem. Allerdings ist der Arbeitsspeicher auf 364 MB begrenzt: Wird das Gerät aus dem Stand-By Modus geholt, können schon einmal 4 bis 5 Sekunden vergehen, bis das Gerät einsatzfähig ist! Doch abgesehen von dieser Kleinigkeit hat das S Plus wirklich nur Vorteile zu bieten: Der interne Speicher von 8 GB bietet schließlich genügend Platz für meine Videos und Bilder und der 4 Zoll große „Super AMOLED“ Bildschirm löst nicht nur hervorragend auf, sondern bietet auch eine sehr angenehme Bedienungsfunktion per Fingergestik und Wischfunktion. Auch die (5 Megapixel starke) Kamera kann mit der klassischen Digitalkamera im Kompaktformat mühelos Schritt halten: Selbst Videos in HD Auflösung dürfen mit der Handy-Linse gedreht werden!
Zudem ist das Handy bestens zum Chatten über Facebook & Co. geeignet: Die visuell eingeblendete Tastatur erlaubt ein zügiges Schreiben und die kostenlose App der Freundes-Plattform ermöglicht ein unkompliziertes Einloggen und Chatten.
Apropos App: Meine absolute Lieblings-App ist derzeit die neueste Version des Spiele-Klassikers „Angry Birds“. Diesmal spielt die Hühner-Schlacht nämlich im Weltraum, sodass nicht nur neue Katapultgeschosse, sondern auch die Berechnung der Anziehungskraft und Umlaufbahn zum Spielumfang gehören!
Und dennoch: Einen kleinen Kritikpunkt muss ich abschließend noch loswerden: Der Akku des Smartphones macht äußerst schnell schlapp. Ich habe zwar nicht die genaue Stundenanzahl im Kopf, die das Handy ohne Steckdose überlebt, doch nach zwei Tagen muss ich den Akku auf jeden Fall aufladen. Da dieses Problem allerdings auch viele andere Smartphone-Besitzer haben, weiß ich nicht, in wie weit man Samsung die Schuld für die Batterie-Leistung in die Schuhe schieben kann…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Apr 28

Samsung SGH-F480

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Seit einer längeren Zeit besitze ich das Smartphone SGH-F480 von Samsung und bin immer noch mit ihm sehr zufrieden. Ich habe es mit zwei Abdeckungen gekauft, und zwar in Rosa und in Braun. Als Frau verwende ich die rosafarbene Variante; würde ich das Handy aber verkaufen, kann es ein Mann mit der braunen Klappe benutzen. Ursprünglich wollte ich Handy und Fotokamera in einem Gerät haben, um nicht immer zwei Apparate mitzuschleppen. Mit 5 Megapixeln sind die Bilder auch auf jeden Fall o.k. Lediglich die Innenaufnahmen sind nicht ganz so zufriedenstellend. Dafür ist wohl eine Kamera besser geeignet. Aber für meinen Gebrauch reicht es vollkommen. Ansonsten sind ebenso zahlreiche Einstellungen möglich, wie bei einer Fotokamera. Kleine Filmchen sind ebenfalls möglich.

Das Display meines Samsung ist mit 2,8 Zoll schön groß, um per Touchscreen bequem zu arbeiten. Die einzelnen Apps sind veränderbar, sodass ich für meine Bedürfnisse die perfekten Einstellungen griffbereit darstellen kann. Platz für viel Speicherkapazität bietet neben dem internen Speicher eine Mikro Speicherkarte. Das SMS schreiben erfolgt ebenfalls über Touchscreen. Ganz besonders freue ich mich über den Radioempfang und die Nutzung als MP3 Player, wenn ich verreise. Die weiteste Fahrt ging mit dem Bus bis nach Venedig und zurück, wobei ich besonders nachts die ganze Zeit über Kopfhörer meine Musik abspielte.

Eine weitere fantastische Verwendung entsteht in Verbindung mit meinem Netbook. Wenn ein Hotel nicht über ein kostenfreies W-LAN oder LAN verfügt, kann ich mein Handy als Modem benutzen. Einmal eingerichtet, kann ich es immer wieder aufrufen und ins Internet gehen. Das kostet zwar auch etwas, fällt aber bei kurzen E-Mail Abfragen und dem Beantworten nicht ins Gewicht, zumal ich mein Telefon per Prepaid Zahlung verwende. Aber nicht nur die Nutzung als Modem ist möglich sondern auch der direkte Zugang mit dem Handy ins Internet.

Mein Samsung SGH-F480 verfügt neben einem Übertragungskabel über eine Bluetooth Funktion. Wenn ich viele Bilder auf den PC übertragen muss, ist es aber einfacher und funktioniert schneller, die Mikro SD Karte, die in einen Adapter geschoben wird, zu entnehmen und für die Übertragung in den Computer zu stecken. Ein entsprechendes Softwareprogramm von Samsung, das auf meinem PC installiert ist, ermöglicht es mir, eine einfache Synchronisierung vorzunehmen.

Alles in allem bin ich mit meinem Smartphone sehr zufrieden, welches mit seinen etwa 100 Gramm kaum ins Gewicht fällt. Und als Klingelton habe ich mir eine Werbe-Melodie der Marke meines Lieblingssektes aufgespielt. Wenn ich angerufen werde, klingt es sehr lecker!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)