Feb 13

LG Optimus 4X HD

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Mein aktuelles Smartphone kommt vom Hersteller LG, wobei es genauer gesagt über die Bezeichnung Optimus 4X HD verfügt. Das Besondere an diesem Gerät ist ohne Zweifel der Prozessor, denn dieser besitzt insgesamt 4 Kerne (daher auch der Begriff 4X im Namen). Jeder davon taktet mit 1,5 GHz, wobei das LG-Smartphone zu den wenigen mit einem solch leistungsstarken Chip gehört. Die weiteren technischen Daten bestehen unter anderem aus einem 4,7 Zoll großen Bildschirm und einer 8 Megapixel Kamera auf der Rückseite. Das Display des Geräts löst mit 1.280 x 720 Pixel auf, sodass es auf dem Blatt Papier über eine HD-Auflösung verfügt. Beim Betriebssystem setzt der Hersteller LG auf Android 4.0, denn das Smartphone wird beim Auslieferungszustand mit Ice Cream Sandwich (so lautet der Codename der Android-Version) betrieben. Die Hauptkamera des LG Optimus 4X HD löst mit 8 Megapixel auf und kann bei Bedarf auf den ebenfalls am Handy angebrachten Blitz zurückgreifen. Der Arbeitsspeicher des Smartphones kommt auf 1 GB und die Kapazität des Speichers kann jederzeit per microSD-Karte erweitert werden. Der Kaufgrund für das Gerät lag für mich vorrangig im Preis-Leistungs-Verhältnis, sodass es kein anderes Modell gab, welches die gleiche Hardware zu dem Preis bieten konnte.

Das LG Optimus 4X HD bei Amazon.de suchen

Meine Erfahrung mit dem Optimus 4X HD ist unterm Strich sehr positiv, denn das Mobiltelefon besitzt und kann in meinen Augen alles, was von einem modernen Mobiltelefon erwartet wird. Die Stärken des LG-Smartphones liegen meiner Erfahrung nach im Prozessor und im Display, welches dank seiner hohen Auflösung auf eine Pixeldichte von 312 ppi kommt. Fürs Auge hat diese hohe Pixeldichte einen großen Vorteil, denn dadurch sind keine einzelnen Pixel mehr zu erkennen. Der Bildschirm wirkt also gestochen scharf. Zum Prozessor (Nvidia Tegra 3) gibt es nicht viel zu sagen, denn der Quadcore-Chip erledigt seine Aufgabe tadellos. Es gibt keine Ruckler oder längere Verzögerungen. Im Alltag bin ich auch vom starken Akku (2.150 mAh) überrascht, denn selbst wenn das Smartphone öfters entsperrt und genutzt wird, kommt man in der Regel weit über einen Tag. Das Design des Optimus 4X HD ist in meinen Augen sehr gelungen, sodass ich bei diesem Thema nicht meckern kann. Natürlich ist es vor allem eine Geschmacksfrage, sodass nicht jedem das Design gefallen wird.

Zu den Kritikpunkten zählt für mich die Kamera, die in erster Linie in der Anfangszeit zu unscharfen Bildern neigt. Erst nach einer Eingewöhnungszeit klappt die Verwendung der Linse deutlich besser.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)