Jul 03

Teure Smartphones günstig schützen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Seit es Handys und Smartphones gibt ist gibt es immer wieder ein Problem: Obwohl die Hersteller häufig für Ihre Touchscreens Spezial-Glass wie zum Beispiel das erstmals im iPhone eingesetzte Gorilla-Glass verwenden, dass durch eine künstliche erzeugte Schicht mit positiver Druckspannung besonders kratzunempfindlich ist, werden die Displays der teuren Smartphones auf die Dauer doch immer wieder verkratzt: Während Neugeräte einen makellose Touchscreen haben, zeigen sich bei den meisten Geräten bereits nach wenigen Tagen Gebrauch erste Kratzspuren, weil das Smartphone in der Hosentasche mit Schlüssel oder Kleingeld getragen wurde.


HTC One mini Schutzfolie

Wer auf solche Kratzspuren dauerhaft verzichten möchte, kann auf einen besonders effektiven und kostengünstigen Trick zurückgreifen: Das Display wird durch eine Display-Schutzfolie geschützt. Display-Schutzfolien sind zum Beispiel bei Amazon.de erhältlich (ein Paket mit mehreren Schutzfolien kostet nur wenige Euro). Die Display-Schutzfolie lässt sich relativ einfach auf dem Handy blasenfrei anbringen. Durch die spezielle Silikonbeschichtung lässt sich die Schutzfolie immer wieder ablösen und neu befestigen, falls sich doch einmal eine Blase gebildet haben sollte oder die Schutzfolie verrutscht ist. Das Material der Schutzfolie ist besonders robust, so dass die Folien lange halten. Sollten Sie doch einmal verschmutzt oder verkratzt sein, werden sie einfach ausgetauscht. Durch Ihre Beschaffenheit ist der Touchscreen sogar besser und präziser zu bedienen. Da die Folie kristallklar ist, ist sie kaum zu sehen. Damit die Folie auch genau auf das Smartphone passt, sollte man darauf achten, dass man die Folie gleich für das passende Gerät kauft. Für viele Smartphones wird bereits speziell zugeschnittene Folie angeboten: Hier wird beispielsweise eine HTC One mini Schutzfolie angeboten.

Da jedes Jahr neue Smartphones mit neuen Features auf den Markt kommen, werden alte Geräte häufig gebraucht verkauft. Smartphones die von Ihrem Besitzer durch eine Display- Schutzfolie und vielleicht noch ein Handy-Case geschützt wurden, sehen auch nach ein bis zwei Jahren häufig wie neu aus und können dadurch bei einem Weiter-Verkauf deutlich höhere Gewinne erzielen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)