Sep 09

Preisaktion bei helloMobil: All-Net-Flats in dieser Woche deutlich im Preis gesenkt

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Bei helloMobil gibt es in dieser Woche eine sehr interessante Preisaktion: Zwei Top-Allnetflats sind bis zum 15.9.2014 deutlich im Preis gesenkt.


All-in XL 300x250

Folgende Sonderpreise gibt es in dieser Woche:

  • Flat XM plus inkl. 1 GB Highspeed Internet und SMS-Flat für 16,95 Euro pro Monat (statt sonst 24,95 Euro)
  • Das Power Paket All-in XL gibt es für nur 7,95 Euro pro Monat (statt sonst 14,95 Euro)
  • Wenn ihr also gerade einen neuen Smartphone-Tarif sucht, dann schlagt jetzt zu und nutzt den Sonderpreis noch in dieser Woche!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Sep 08

    Gerüchte zum neuen iPhone

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

    In der kommenden Woche stellt Apple voraussichtlich zwei neue Varianten des iPhones vor. Die Präsentation ist für den 10.9.2013 um 19 Uhr MEZ angekündigt. Erwartet wird, dass mit dem iPhone 5c eine günstige Einstiegsvariante auf den Markt kommen wird. Das neue Flagship iPhone 5S soll ebenfalls am kommenden Dienstag vorgestellt werden. Als Betriebssystem wird das neue iOS 7 erwartet. Neu soll ein Fingerabdruck-Scanner sein, mit dem man die Bildschirmsperre aufheben kann und der als zusätzliche Sicherheit z.B. beim mobilen Bezahlen eingesetzt werden kann. Außerdem werden ein größerer Speicher und eine verbesserte Kamera erwartet. Auch äußerlich soll es Neuerungen beim neuen iPhone 5S geben: Die besonders harte Außenhaut mit namen “Liquidmetal” soll besonders unempfindlich sein und in verschiedenen Farbvarianten ausgeliefert werden.


    Das aktuelle iPhone 5 wird in der kommenden Woche 2 Nachfolger bekommen: Das Einsteigermodell iPhone 5c und das neue Flagshop iPhone 5s.

    Ersten Bildern, die im Internet aufgetaucht sind, soll das Einsteigermodell iPhone 5c etwa gleich groß sein, wie das bisherige iPhone 5. Erste Bilder lassen aber vermuten, dass es etwas dicker ist. Auch das Gehäuse wird vermutlich aus günstigerem Kunststoff bestehen. Eventuell wird auch an anderen Komponenten wie zum Beispiel der Kamera oder dem Akku gespart. Auch soll -Gerüchten zu Folge- der Sprachassistent SIRI fehlen. Das günstigere iPhone 5c soll Apple vor allem in Schwellenländern wieder auf Kurs bringen. Im Internet kursieren schon seit längerem viele Gerüchte, Videos und Bilder von den neuen iPhone Versionen. Hier ein kleiner Überblick:

    Web.de: Apples iPhone 5S und iPhone 5C: Was können die neuen Mobiltelefone?
    Focus.de: Das iPhone 5C wird schon ausgeliefert
    Connect.de: iPhone 5C zeigt sich bereits vor der offiziellen Vorstellung
    Giga.de: iPhone 5S und iPhone 5C: Apple ist nicht mehr ganz dicht (Kommentar)
    Stern.de: Apple verschrottet alte iPhone-Modelle
    MacNotes.de: Bald nur noch iPhone 5S und iPhone lite?

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Sep 05

    Flatrate für Studenten und junge Leute

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

    Bei getmobile.de gibt es derzeit den Telekom Complete Comfort M Tarif speziell auch für Studenten und junge Leute im Angebot: Statt monatlich 49,95 ist er für 39,95 zu haben. Ein topaktuelles Smartphone gibt es beim Abschluß des Tarifs oft kostenlos dazu. Dazu ist eine 750 MB-Highspeed-Internetflatrate und eine unbegrenzte SMS und Telefon-Flatrates im Tarif enthalten. Immer interessanter wird auch die HotSpot-Flatrate nachdem die Telekom ganze Städte wie Hamburg mit HotSpots pflastert und private Router als Hotspots zur Verfügung stellt, wie welt.de berichtet. Weitere Informationen zu dem Tarif findet Ihr direkt beim Anbieter.


    getmobile.de

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Aug 18

    Stellt Samsung auf der IFA eine Smartwatch vor?

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 1.0/5 (2 votes cast)

    Wie auf rp-online.de berichtet wurde, soll auf der IFA 2013 eine Smartwatch von Samsung erscheinen. Dem Bericht zufolge könnte die Smartwatch den Namen Samsung Galaxy Gear tragen. Mit der Smartwatch soll es möglich sein zu telefonieren und im Internet zu surfen. Auch Email soll man empfangen können. Weitere Informationen direkt bei www.rp-online.de.
    [Update 5.9.2013]: Inwzischen wurde die Smart-Watch Galaxy Gear offiziell auf der IFA vorgestellt. Informationen und einen Film dazu gibt es u.a. beim Spiegel und bei allaboutsamsung und ibusiness.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Aug 18

    Tarifcheck: callmobile.de cleverSMART – der Smartphonetarif für Wenigtelefonierer

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

    Heute möchten wir Euch einen Smartphone Tarif für Wenigtelefonierer vorstellen: Den cleverSMART von callmobile.de. Wichtig für Smartphones ist es, dass man auf jeden Fall eine Daten-Flatrate für das mobile Internet hat. Sonst kann es bei der Mobilfunkrechnung ganz schnell zu unangenehmen Überraschungen kommen: Durch ein Software- oder Betriebssystemupdate sind schnell mal viele hundert Megabyte an Daten verbraucht. Und wenn man dann keine Flatrate hat wird es teuer. Dennoch muss man nicht gleich zu teueren All-Net-Flatrates greifen die monatlich oft 20 Euro oder sogar deutlich mehr kosten. Wenn man sein Smartphone eher zum Surfen als zum Telefonieren nutzt und statt SMS lieber Apps wie WhatsApp nutzt, kann zum Beispiel den Tarif cleverSmart von callmobile.de nutzen.

    Die Vorteile des smartmobile Tarif

  • Der Tartif ist monatlich kündbar
  • Die monatliche Grundgebühr ist recht günstigy
  • Eine Datenflatrate ist enthalen
  • Bei der Datenflatrate ist zu beachten, dass man am Beginn des Monats immer mit der vollen Highspeed-Bandbreite surfen kann. Hat man sein inklusives Highspeed-Volumen verbraucht, wird automatisch auf GPRS-Geschwindigkeit zurückgeschaltet – der Traffic bleibt aber weiterhin kostenlos.
    Den cleverSmart Tarif gibt es in 2 Varianten: Den cleverSMART 100 und den cleverSMART 200. Hier ein kurzer Überblick über die Kosten dieser beiden Smartphonetarife:


    200x200 cleverSMART 100

    Tarifdetails zum callmobile.de cleverSMART 100

    • Grundgebühr 6,95 Euro
    • 50 SMS ins deutsche Festnetz kostenlos
    • Datenflat (100 MB Highspeed, danach unbegrenzt mit GPRS-Geschwindigkeit
    • 50 Freiminuten-Gesprächszeit
    • monatlich kündbar



    cleverSMART

    Tarifdetails zum callmobile.de cleverSMART 200

    • Grundgebühr 9,95 Euro
    • 100 SMS ins deutsche Festnetz kostenlos
    • Datenflat (200 MB Highspeed, danach unbegrenzt mit GPRS-Geschwindigkeit
    • 100 Freiminuten-Gesprächszeit
    • monatlich kündbar

    Weiteregehender Informationen findet Ihr beim Anbieter.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Aug 10

    Preisgünstige Minihandies – eine Alternative?

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

    Auch wenn hochgerüstete Smartphones mit Bildschirmdiagonalen von über 5 Zoll voll im Trend liegen haben auch Mini-Handies ihren Markt. Die Minihandys sind oft spartanisch ausgestattet und daher sehr preisgünstig. Und die wichtigsten Funktionen eines Handies -das Telefonieren und das Verschicken von SMS- ist mit diesen Handies natürlich problemlos möglich. Interessanterweise hält der Akku bei Minihandies häufig länger als bei den modernen Smartphones, da diese mit hochgetakteten Quadcore-Prozessoren und großen Touchscreens viel Stom benötigen. Minihandies kommen auch häufig als Zweit- oder Ersatzhandies zum Einsatz. Mein-Handy-und-ich.de hat sich bei Amazon einmal umgeschaut und stellt einige preisgünstige Mini-Handies vor.

    Simvalley Mini-Handy RX-180 V.4 Pico


    Das Simvalley Mini-Handy RX-180 V.4 Pico ist derzeit bei Amazon.de für nur 33,90 Euro (ohne Vertrag und Simlock-frei) zu haben. Mit seinen kompakten Abmessungen (88 x 50 x 11 Millimeter) passt es in jede Hosentasche und ist mit einem Gewicht von nur 43 Gramm kaum zu spühren. Unterstützt werden die Netze GSM900 und GSM1800. Die Betriebsleistung des Akkus mit 430 mAh wird mit 100 Bereitsschaftszeit und 90 Minuten Sprechzeit angegeben. Weitere Funktionen des Simvalley RX-180: SMS, Profile, Rufnummernunterdrückung, Wecker, Uhrzeit und Datm, Anruflisten und Wahlwiederholung.

    >> Das Simvalley Mini-Handy RX-180 V.4 Pico bei Amazon.de

    Hyundai MB105 schwarz Handy


    Noch preisgünstiger ist das Hyundai MB105. Es wird ohne Branding geliefert und ist derzeit bei Amazon.de für knapp unter 20 Euro zu haben. In Abmessungen und Gewicht (85 x 50 x 10 mm, 48 Gramm) ist das Handy von Hyundai dem Simvally sehr ähnlich. Das Handy ist ebenfalls ein Dualband-Handy, dass in den Netzten GSM900 und GSM1800 funkt. Der Akku soll mit 450 mAh für eine Standby-Zeit von 100 Stunden ausreichen, die Gesprächszeit beträgt 2 Stunden. Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Handy und dem Akku auch ein Reiseladegerät. Weitere Funktionen SMS, verschiedene Profile, Alarmfunktion.

    >> Das Hyundai MB105 bei Amazon.de

    Samsung E1150 Handy


    Für knapp über 20 Euro ist das Samsung E1150 zu haben. Das 1,4 Zoll Display hat eine Auflösung von 128×128 Pixel. Genau wie die beden Vorgänger werden die GSM-Netze 900 und 1800 unterstützt. Die Abmessungen sind 44 x 20 x 88 mm, das Gewicht beträgt 73g. Der Akku ist mit 800 mAh-Stunden deutlich größer dimensioniert als bei den beiden anderen Mini-Handies. Mit ihm soll das Handy laut Hersteller bis 750 Stunden Stand-by-betrieb und bis zu 8,50 Stunden Gesprächszeit überstehen. Damit ist die Akkulaufzeit deutlich höher als bei modernen Smartphones. Das Handy hat einen Speicher für 300 SMS. Weitere Funktionen: Vibrationsalarm, Flugzeugmodus, Taschenrechner, Kalender, Wecker, verschiedene Profile und Freisprechen.

    >> Dass Samung E1150 bei Amazon.de suchen

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Jul 25

    Das Samsung Galaxy Ace 3 – ein Smartphone in 3 Varianten

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.0/5 (1 vote cast)

    Das Samsung Galaxy Ace 3 wird von Samsung interessanterweise in 3 unterschiedlichen Ausführungen geliefert: Es gibt ein einfaches Basis-Modell (GT-S7270), ein Modell mit Dual-SIM-Card (GT-S7272) und ein Modell mit High-Speed-LTE-Internet (GT-S7275).


    Samsung Galaxy Ace 3

    Alle Modelle haben ein 4 Zoll Display mit einer Auflösung von 800*480 Pixeln, 1GB Arbeitsspeicher und einen Dual-Core Prozessor der mit einem GHz getaktet ist – also ein klassisches Mittelklasse-Smartphone. Die Kamera hat eine Auflösung von 5 Mega-Pixel. Die 4 GB Speicher, die im Galaxy Ace 3 verbaut sind lassen sich per microSD-Card aufstocken. Als Betriebssystem kommt Android in der Version 4.2 zum Einsatz. Derzeit ist das Ace 3 bei Amazon für ca. 350 Euro zu haben. Wie bei Samsung üblich wird das Handy mit der Oberfläche TouchWiz ausgeliefert. Zusätzlich sind bekannte Samsung Apps wie S Travel, S Translator, Smart Stay und S Voice auf dem Smartphone vorinstalliert. Eine virtuelle QWERTZ-Tastatur hilft bei der Eingabe von Texten. Aus Sicht von mein-handy-und-ich.de ist das Ace 3 in der in Deutschland vertriebenen LTE-Version ein gutes Einsteigermodell für LTE-Handies. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aus unserer Sicht angemessen.

    Um das Galaxy Ace 3 vor Kratzern zu schützen gibt es spezielle Ace 3 Schutzfolie. Diese Schutzfolie bekommt Ihr bei Amazon für noch 3,99 Euro. Im Paket enthalten sind 6 kristallklare Folien, die sich ganz einfach blasenfrei auf das Galaxy Ace 3 aufbringen lassen. Durch die Beschaffenheit der speziellen Silikonfolie wird die Bedienung des Touchscreens einfacher und genauer. Die Lesbarkeit des Displays wird durch die kristallklare Folie nicht eingeschränkt. Die Folie ist bereits exakt auf die Form des Galaxy Ace 3 zugeschnitten, die Montage wird auf der Verpackung ausführlich beschrieben.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Jul 24

    Sommerangebote bei getMobile.de

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

    Derzeit gibt es bei getmobile.de einige ganz tolle Sommerangebote: Das Samsung Galaxy S3 mini 8GB gibt es beispielsweise mit einem Vodafone Basic 100 Vertrag für 0 Euro. Und auch der Vertrag ist mit einer effektiven monatlichen Grundgebühr von nur 9,99 Euro über 24 Monate äußerst günstig. Der Tarif wird über Rabatte von getmobile.de und durch den Netzbetreiber günstiger. Normalerweise würde Euch der Tarif 19,99 Euro im Monat kosten.


    getmobile.de

    Ein weiteres tolles Angebot ist das Samsung Galaxy S3 16GB mit Vodafone Smart M Vertrag. Das ehemalige Spitzenmodell von Samsung bekommt ihr jetzt für nur noch 49,00 Euro. Der Vertrag ist mit 19,99 Euro im Monat immer noch recht günstig. Weitere Preisinformationen zum Samsung Galaxy S3 findet ihr auf der Webseite von getmobile.de.
    Für alle die schon ein Handy besitzen und nur ins sehr gute Vodofone-Netz wechseln wollen ist die VF Mobile Internet 7,2 Online SIM only sehr interessant. Wenn Ihr Euch diese SIM-Karte bei getmobile.de bestellt (19,99 Euro im Monat, inkl. 5000 MB High-Speed-Datenvolumen, weitere Preisangaben auf der Webseite von getmobile.de) bekommt Ihr sagenhafte 355 Euro Cash auf Euer getmobile-Konto ausgezahlt. Schaut doch einfach mal bei getmobile.de vorbei. Aber aufgepasst die Aktion ist zeitlich begrenzt!!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Jul 16

    Zoom Objektiv für das Samsung Galaxy S4

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

    Gerade sind wir über dieses etwas verrückte Produkt bei Amazon.de gestolpert: Ein Zoom Objektiv für das Samsung Galaxy S4.

    Und so funktioniert es: Das 12-fach-Zoom-Objektiv wird auf ein spezielles Handycover (passend für Samsung Galaxy S4, im Lieferumfang enthalten) geschraubt. Dadurch wird die Optik vor der Linse des Smartphones positioniert und ermöglicht so eine optische Vergrößerung. Ebenso im Lieferumfang enthalten: Ein Transport-Beutel, ein Mircofaser-Reinigungstuch und ein Stativ. Das ganze gibt es derzeit für 39,90 Euro bei Amazon.de. Ein innovatives Produkt, wie wir finden. Ob es wirklich funktioniert und gute Fotos macht, haben wir aber bisher noch nicht ausprobieren können.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Jul 08

    Arnova 7b G2 Tablet

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

    Für die Entwicklung eigener Apps für Tablets mit Android Betriebssystemen war neben dem Betriebssystem der Preis eines der wichtigsten Kaufkriterien beim Kauf. Das Arnova 7b G2 Tablet erfüllte genau diese Punkte und ist unter den Tablets eines der günstigsten jedoch sehr leistungsfähig. Selbst für Neulinge im Bereich der App-Entwicklung ist die Schnittstelle, die für die Entwicklung benötigt wird, einfach zu aktivieren. Für Entwickler positiv ist die spartanische Ausstattung an vorinstallierten Programmen. Ein eingeschränktes Ausmaß an Tools steht zur Verfügung wie ein Kalender, Player oder eine Notiz-App.

    Arnova 7b G2
    Auf dem Arnova 7b G2 Tablet ist bereits der App-Store von Archos vorinstalliert. Wer lieber den Google play Store nutzt kann diesen einfach nachinstallieren und erhält dadurch noch Zugriff auf zahlreiche weitere Apps. Für den Zugriff auf beide App-Stores ist jedoch eine Registrierung bei beiden Betreibern notwendig. Das Arnova 7b G2 Tablet besitzt einen Start-Screen, die wichtigsten Informationen, wie Netzverbindung oder Ladezustand zur Verfügung stellt. Bei Bedarf können auf dem Home-Screen häufig benutze Apps hinzugefügt werden.

    >> Das Arnova 7b G2 bei Amazon.de

    Ein Vorteil des Arnova 7b G2 Tablets ist die Bereitstellung weiterer Screens, zu denen mittels wischen gewechselt werden kann. Dadurch können Apps logisch kategorisiert werden wie etwa auf einem Screen werden Apps verknüpft, die zur Unterhaltung dienen, auf einem anderen befinden sich sämtliche Office-Anwendungen, wie eine Notiz-App oder ein Rechner. Auf dem Home-Screen befinden sich zur raschen Navigation ein Button für die Einstellungen und ein weiterer für die Übersicht aller auf dem Gerät installierten Apps. Die Bedienung des Arnova 7b G2 Tablets ist zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig, da das Dual Touch Display nicht so sensibel reagiert wie bei anderen Geräten. Für den normalen Benutzer mag dies auf den ersten Blick ein Nachteil sein, langfristig lernt man die Bedienung jedoch sehr schätzen. Von Vorteil zur Bedienung des Geräts ist ein Stift – nach Möglichkeit mit einer festen Plastikspitze. Das Arbeiten ohne Stift ist jedoch genauso möglich, jedoch muss der Touchscreen dafür genau kalibriert werden. Ansonsten funktioniert die Bedienung ähnlich wie bei anderen Tablets, Surfen oder eBooks lesen ist auch auf dem kleinen Screen möglich. Die kleine Größe bietet zudem den Vorteil, dass es auch in kleineren Taschen Platz hat. Im Bezug auf die Sensibilität des Touchscreens ist die geringere Empfindlichkeit unterwegs von Vorteil, da nicht versehentlich auf etwas gedrückt wird. Das Arnova 7b G2 Tablet verfügt über integriertes WiFi, sollte WLAN einmal nicht verfügbar sein, ist das Gerät bereits UMTS ready, wodurch es möglich ist mit einem Surfstick, der extra erworben werden kann, zu surfen. Ein wichtiger Punkt bei mobilen Geräten ist immer die Laufzeit des Akkus. Diese ist beim Gerät stark von den im Hintergrund laufenden Apps bzw. einer dauerhaften Verbindung mit dem Internet abhängig. Um den Akku zu schonen, ist es sinnvoll, Apps und WLAN zu deaktivieren, wenn diese nicht benötigt werden. Im Hintergrund laufende Anwendungen können zudem die Leistung beeinträchtigen, was jedoch auch bei anderen Geräten der Fall ist. Ein mehrstündiger Dauereinsatz des Gerätes ist jedoch trotz laufendem WLAN und Hintergrundanwendungen möglich. Das Arnova 7b G2 Tablet überzeugt in jedem Fall durch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Es fällt in die Kategorie der günstigen Tablets, weshalb man sich beim Kauf natürlich keine überdurchschnittliche Funktionalität erwarten kann. Nach kurzer Einarbeitungszeit gewöhnt man sich allerdings an die Bedienung und ein Arbeiten wie mit jedem anderen Gerät ist möglich. Für Entwickler, die auf der Suche nach einem günstigen Gerät sind, ist das Arnova 7b G2 Tablet eine preiswerte Alternative, denn das Testen eigener Apps ist auf dem Tablet problemlos möglich.

    Technische Daten
    Name: Arnova 7b G2 Tablet
    Hersteller: Archos
    Bildschirmgröße: 7 Zoll
    Speicher: 4 GB RAM,
    Prozessor: 1 GHz
    Betriebssystem: Android 2.3
    microSDHC Slot
    WiFi

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)