Das Handy als Stereoanlage

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)

Schon lange können aktuelle Smarthones hervoragend MP3s abspielen. Inzwischen ist auch der eingebaute Speicher der Smartphones so groß, dass man seine ganze Musiksammlung immer bei sich haben kann. Neue Trends wie Cloud-basierte Speicherlösungen unterstützen diesen Trend noch weiter. So kann man z.B. seine komplette MP3-Sammlung über Dropbox in der Cloud speichern und hat damit von jedem beliebigen mobilen Endgerät Zugriff auf die MP3s. Noch besser funktioniert das mit dem Amazon-Cloud-Player. Der Cloud-Player kann als App auf Smartphones und Handies installiert oder als Anwendung auf dem PC installiert werden. MP3s, die man bei Amazon.de kauft werden automatisch im Cloudplayer bereitgestellt kann dann von allen Geräten, auf denen der Cloud-Player installiert ist abgespielt werden. Aber nicht nur bei Amazon gekaufte Songs können über den Cloudplayer abgespielt werden: Amazon bietet den Nutzern des Cloudplayers auch die Möglichkeit Songs in die Cloud hochzuladen. 250 Songs können dabei kostenlos in die Cloud übertragen werden. Qualitativ schlechte MP3s werden automatisch -sofern im Amazon-Store verfügbar- in besserer Tonqualität (256 kbps) bereitgestellt. Wer noch mehr eigene Songs in die Amazon-Cloud laden möchten seinen Account auf Amazon Cloud Player Premium upgraden. Für derzeit 24,99 EUR/Jahr erhält man dann Speicherplatz für bis zu 250.000 Songs.

Da die meisten Smartphones mit hochwertigen Kopfhörern ausgeliefert werden ist man so immer gut mit seiner Musik versorgt – ein zusätzlicher MP3-Player ist heutzutage nicht mehr nötig. Will man aber die Songs gemeinsam auf Partys genießen stößt man mit normalen Handies aber an seine Grenzen. Die eingebauten Lautsprecher reichen selbst beim neuen HTC One mit relativ großen Stereo-Lautsprechern nicht aus, um richtig party zu machen. Mit kleinen Gadgest kann man hier aber Abhilfe schaffen und es richtig krachen lassen. Das Zauberwort heißt Bluetooth. Über diese Form der Datenübertragung kann das Musiksignal an die Stereoanlage oder externe Lautsrpecher gestreamt werden. Einige Gadgets aus diesem Bereich wollen wir Euch heute vorstellen.

Logitech schnurloser Musikadapter für Bluetooth Audiogeräte


Dieser kleine Musikadapter von Logitech wird per Cinch-Kabel an die eigene Stereoanalge angeschlossen. Per Bluetooh können sich dann Handies oder Smartphone und andere mobile Geräte, die den Bluetooth-Standard unterstützen ganz einfach mit der Stereoanlage verbinden lassen. Damit kann die Party dann richtig starten. Im Lieferumfang enthalten sind ein Netzkabel, ein Cinch-auf-3,5-mm-Audiokabel und eine Bedienungsanleitung. Der UVP für dieses nützliche Gadgest liegt bei 39,90 Euro. Bei Amazon.de ist das Gerät aber derzeit für deutlich unter 30 Euro zu haben.

Digitus DA-10287 Super Bass tragbarer Lautsprecher mit Mikrofon


Mit diesem kleinen tragbaren Lautsprecher kann man das Handy auch am Strand in eine kleine Musikanlage verwandeln. Das Smartphone wird hier ebenfalls über Bluetooh mit dem kleinen Aktiv-Lautsprecher gekoppelt und so die Musikleistung des Handies deutlich verstärkt. Mit 5,9 Zentimeter Durchmesser und einer Höhe von 5,7 cm passt der Lautsprecher in die Jackentasche. Der eingebaute Lithium-Ionen-Akku reicht laut Angaben des Herstellers für 5 Stunden Musikgenuß aus. Danach muß der Akku über das mitgelieferte USB-Kabel wieder aufgeladen werden. Bei Amazon.de gibt es den Digitus DA-1027 Super Bass für knapp über 30 Euro.

Logitech UE Boombox (Bluetooth)


Wer es etwas mehr krachen lassen will, der kann sich auch für die deutlich stärkere Boombox von Logitech entscheiden. Mit einem Gewichts von 3,3 kg ist man noch mobil genug um die Box zur Beachparty mitzunehmen. Die Akkulaufzeit wird vom Hersteller mit 6 Stunden angegeben. Die Aktiv-Laufsprecher haben eine Leistung von 10 Watt. Der Sound wird über 4 aufeinander abgestimmte Lautsprecher erzeugt. Aus bis zu 15 Metern Entfernung können Bluetooth fähige Handies und Smartphones Ihre Songs über diese praktischen Aktivlautsprecher von Logitek streamen. Bei Amazon.de gibt es die Boombox derzeit für 239 Euro. Viele weitere Bluetooth-Lautsprecher und Bluetooth-Connectoren findet Ihr z.B. bei Amazon.de.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Das Handy als Stereoanlage, 4.5 out of 5 based on 2 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>