Handyortung

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Wer kennt das Problem nicht: Das Handy ist irgendwo liegen geblieben und man weiss nicht mehr wo. Aber da gibt es Abhilfe: Zumindest drei große deutsche Mobilfunbetreiber (Telekom, Vodafone und O2) bieten sogenannte LBS-Dienste. LBS steht dabei für Location Based Services. Da die Netzbetreiber wissen in welcher Funkzelle das Handy eingebucht ist und auch noch Signale von anderen Funkzelle messen können, können sie recht genau feststellen, wo sich ein Handy oder ein Smartphone befindet und das auch ohne die GPS-Funktionalität eines Smartphones. Um Location Based Services abfragbar zu machen, muss man eine SMS an eine bestimmte Kurzwahlnummer schicken. Danach läßt sich über ein spezielles Interface die Position des Handies abfragen. Übrigens lässt sich jede Handy-Nummer nur bei einem Dienstleister zu Handyortung freischalten.

Diensleistungen rund um LB-Services

Rund um diese Funktionalität haben Dienstleister wie handy-ortung.org Internet-Portale aufgebaut, die die Lokalisierung eines Handies bequem aus dem Internet ermöglichen. Aber wozu benötigt man das? Wie schon oben angesprochen: Wenn man sein Handy verloren hat, ist dieser Dienst natürlich sehr praktisch. Aber auch andere Anwendungsfälle sind denkbar: Mit diesen Services kann man jederzeit prüfen, wo sich das eigene Kind oder ein älterer oder geistig verwirrter Mensch aufhält. Partner können sich gegenseitig freischalten. Sogar die Führung eines elektronischen Fahrtenbuches ist so möglich. Auch im Vetriebskontrolling oder der Flottenkontrolle kann die Handyortung zum Einsatz kommen. In einem Account können bis zu 50 Handynummern zur Ortung registriert werden. Die Handyortung funktioniert mit jedem GSM Handy (sowohl bei Geräten mit Vertrag, als auch bei Prepaid-Handies) und ist sofort nach der Anmeldung einsatzbereit. Nur im Netz von Eplus ist eine Handyortung leider nicht möglich.

Preise

Bei handy-ortung.org gibt es Paketpreise die ab 7,90 Euro pro Monat kosten. Dafür erhält man eine Anzahl an Credits mit denen bis zu 15 Handy-Ortungen monatlich möglich sind. Für jede weitere Ortung fallen Kosten in Höhe von 0,49 Cent an.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Handyortung, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>