iPhone 5

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

„Smartphones“ gibt es mittlerweile bereits schon seit circa vier Jahren zu kaufen und zu nutzen. Doch die meisten Modelle der hiesigen Telekommunikationsbranche können beziehungsweise konnten oftmals nur mit einem recht eingeschränkten Mobilfunkspaß dienen. Mit dem allerneuesten iPhone, also mit dem iPhone 5, aus dem Hause Apple sollte ich laut Verkäufer jedoch das Maximum an mobiler Kommunikation in Verbindung mit einer modernen Hardware und einem atemberaubenden Aussehen nutzen können. Doch trotz der Empfehlungen zahlreicher Onlineportale blieb ich dem iPhone gegenüber sehr misstrauisch. Der Hintergrund: Ich besaß bereits für eine kurze Zeit ein Einsteiger-Smartphone aus dem Hause LG, welches ich mir vor gut drei Jahren zum Spottpreis von 90 € im Internet bestellte. Mit dieser Abkupferung hochwertigerer Modelle kam ich jedoch überhaupt nicht zurecht, sodass ich wenig später wieder auf mein altes Sony Ericsson zurückgriff, welches zwar keinen Touchscreen aufweisen konnte, dafür aber wesentlich anspruchsvoller in Bezug auf die Bedienung und die Optik ausfiel. Folglich war ich bei dem Kauf des neuesten Alleskönners aus Apfelhausen mehr als vorsichtig, da ich zumindest mit einem der vielen High-End-Handys bereits recht schlechte Erfahrungen gemacht hatte. So ließ ich mir sogar eine Extra-Garantie aushändigen, nach der ich das iPhone 5 selbst nach 2 Wochen aufgrund von Nichtgefallens wieder problemlos umtauschen könnte – ich entschied mich nämlich gegen einen Handyvertrag und für die Nutzung einer Prepaid-Karte! Lediglich eine freie Internet-Flatrate buchte ich (nachdem ich das Modell eine Woche in Betrieb hatte) noch anschließend hinzu. Im Nachhinein muss ich jedoch sagen, dass meine Skepsis völlig unbegründet war und ich den – durchaus teuren – Handykauf jederzeit wiederholen würde!

Das Aussehen
Am iPhone 5 gefällt mir (unter anderem) das Aussehen besonders gut. Ich habe mir nämlich die besonders edle Ausführung in Weiß gegönnt – eine Handytasche zwecks Klavierlackschonung musste somit zwar ebenfalls angeschafft werden, doch für die geniale Optik des luxuriösen Alleskönners kann man solch eine Investition durchaus tätigen. Auch die Ausmaße und das Design an sich sprechen mich an: Mit Maßen von 12,3 x 5,8 Zentimetern ist das Modell nämlich weder zu klein noch zu groß und die Gerätetiefe von 7 Millimetern verleiht dem iPhone noch einmal eine besonders hohe Eleganz.

Technik
Die gesamte Technik, die sich auf, am und im iPhone 5 finden lässt, fällt meiner Meinung nach schlichtweg hervorragend aus. Auch wenn die neuesten Tests besagen, dass das fünfte Modell der iPhone-Saga den aktuellsten Smartphones aus den Häusern Samsung, HTC und Google hinterherhinkt, macht das iPhone eine unglaublich gute Figur. Der, nun auf 4 Zoll angewachsene, Bildschirm beispielsweise löst die Elemente einerseits sehr hochauflösend auf (1136 x 640 Pixel) und reagiert andererseits unmittelbar nach der Berührung der Oberfläche auf die Eingaben des Benutzers. Auch der Dual-Core-Prozessor verleiht dem iPhone meiner Meinung nach dicke Pluspunkte, da das Betriebssystem iOS optimal auf diesen zugeschnitten ist und somit das gesamte Potenzial des Zweikernrechners (2 x 1 GHz) genutzt werden kann. In Sachen Speicher habe ich übrigens die Mittelstufe gewählt: 32 GB rechen nämlich aus, um auch meine diversen Hörbücher auf dem Modell speichern zu können! Selbstverständlich passen auch noch zahlreiche Apps auf das iPhone. Apropos Apps: Meine Lieblingsapp ist, trotz seiner kritisierten Datenschutzbestimmungen, der „Whats App Messanger“. Denn als Nicht-SMS- und Nicht-Telefon-Flatrate-Nutzer hilft mir die Software, meine Kosten für den Handygebrauch bei rund 12 € im Monat zu halten – inklusive der 10 € preiswerten Internet-Flat versteht sich.

Fazit
Teuer und gut – so lautet mein Fazit für das iPhone 5. Für mich hat sich die Investition der rund 790 Euro mehr als ausgezahlt, da ich mit den anderen Preiswertlösungen nicht zurechtkomme. Sollte es also Zeit für ein neues High-End-Handy werden, erfolgt höchstwahrscheinlich wieder ein Griff in die Apple-Handy-Kiste!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>