Das Samsung Galaxy S2 – ich nutze es seit einem Jahr

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Ich bin jetzt seit ca. einem Jahr stolzer Besitzer des Samsung Galaxy S2. Auch heute bin ich noch vollkommen zufrieden mit dem Handy. Es erfüllt noch immer alle Anforderungen, die ich an ein Smartphone habe.

Trotz langer Recherchen und mehrerer Vergleiche mit anderen Handys, habe ich mir das S2 damals gekauft, da ich mir zu der Zeit einfach sicher war, dass es mein neues Handy sein sollte. Es hat einen 2 x 1,2 GHz Dual Core-Prozessor, 16 GB internen Speicher, einen microSD-Kartenslot und ist nur 118 Gramm leicht. Am besten aber gefallen mir einfach zum einen die sehr gute Full HD Kamera mit 8 Megapixel und das 4,3 Zoll große Super-Amoled Plus Display. Die Kamera macht echt klasse Bilder und am erstaunlichsten finde ich die Panorama-Funktion, mit der man mehrere Bilder machen kann und das Handy die Bilder automatisch zu einem langen Bild zusammenfügt. Ich hätte nie gedacht, dass das wirklich so gut funktioniert.

Das Samsung Galaxy S2 bei Amazon.de suchen

Der Playstore von Android wird ständig mit neuen Apps aktualisiert, deswegen gibt es auch eine riesige Auswahl an guten und auch hilfreichen Apps. Doch meine derzeitige Lieblings-App ist das Spiel „Bike Race“. Man muss mit einem Motorrad verschiedene Strecken bewältigen. Ziel ist es, schnell und unbeschadet, das bedeutet, dass man nicht kopfüber auf dem Boden landen darf, ins Ziel zu gelangen. Im Singleplayer Modus muss man bestimmte Zeiten erreichen um entweder einen, zwei oder drei Sterne zu bekommen. Wenn man wiederum eine bestimmte Anzahl an Sternen hat, kann man neue Level frei schalten. Im Multiplayer Modus kann man mit Facebook-Freunden oder Menschen aus aller Welt spielen. Dort hat man lediglich nur drei Versuche die Strecke unbeschadet zu meistern. Der jenige, der dann die schnellere Zeit erzielt hat, bekommt einen Punkt. Ich selber kann nur sagen, dass dieses Spiel sehr viel Spaß macht.

Das Galaxy S2 habe ich mir damals natürlich zusammen mit einem Vertrag gekauft, da es zu der Zeit noch ganz neu war und für meine Verhältnisse der Anschaffungspreis einfach zu hoch war. Um mir einige Monatsraten zu finanzieren, habe ich eine Möglichkeit gesucht mein altes Handy (iPhone 3GS) zu Geld zu machen. Ich bin zufällig auf die Seite FLIP4NEW gestoßen, als ich mir die Zeitschrift Computer Bild durchgelesen habe. Dort konnte ich mein Handy einfach verkaufen. Der Preis, der mir dort für mein iPhone angeboten wurde, war echt fair.

Hier der Artikel in Computerbild zu Flip4New:

http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Internet-Flip4New-Handy-verkaufen-iPhone-2G-Smartphone-Apple-6066070.html

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.